Der Foto-Reveal nach deiner Fotoshooting Erfahrung

6. März 2020

Ein Fotoshooting bei mir ist eine Erfahrung, die nicht mit dem eigentlichen Shooting an sich beginnt und auch nicht damit endet. Von der ersten Anfrage bis zu dem Moment, an dem du mein Studio mit deinen hochwertigen Fine Art Prints verlässt, gehe ich sicher, dass du bestens mit Informationen versorgt bist und eine verlässliche Anlaufstelle hast, falls trotzdem noch Fragen auftauchen sollten. 

So sieht das Ergebnis von David’s Portrait und Boudoir Fotoshooting aus. Die fertigen Bilder präsentiere ich in Form eines Kontaktabzuges, so erhält man einen guten Überblick über die gesamte Auswahl.

Bei deinem Reveal siehst du deine fertigen Bilder das erste Mal

Einer meiner Lieblingsteile während des gesamten Prozesses ist eindeutig der Foto-Reveal, bei dem meine Kunden und Kundinnen ihre fertigen Bilder zum ersten Mal zu Gesicht bekommen. Das ist ein ganz wunderbarer Moment, der mich jedesmal aufs Neue daran erinnert, wieso ich das tue, was ich tue. Die Reaktionen fallen ganz unterschiedlich aus: Manche sind ganz leise und sprachlos, sitzen selbst nach dem Ende ihrer Slideshow noch da ohne ein Wort zu sagen. Andere können ihre Begeisterung nicht verbergen und gar nicht so selten kommt es vor, dass die Freudentränen zu fließen beginnen. Es ist eben ein ganz besonderer Moment, wenn man sich das erste Mal auf Fotografien wiederfindet, die einen wirklich authentisch und zeitlos festhalten.

Du weißt genau, wann du das Ergebnis deiner Fotosession sehen wirst

Den Termin für deinen Reveal, bei dem du entscheidest, welche Bilder deines Portrait oder Boudoir Fotoshootings du kaufen möchtest, machen wir uns direkt nach deinem Fotoshooting aus. Normalerweise findet er 2-3 Wochen danach statt – du weißt also ganz genau, wann du das Ergebnis deiner Fotosession sehen wirst und musst dich nicht die ganze Zeit fragen, wann es endlich so weit sein wird. Nach deinem Fotoshooting schicke ich dir schon eine kleine Vorschau in Form eines Weiterempfehlungs-Gutscheines mit einem Bild deines Shootings darauf zu. 

Dein Reveal startet mit einer Slideshow, bei der du deine Bilder mit passender Musik hinterlegt das erste Mal siehst. Die meisten meiner Kunden bitten mich, die Slideshow noch einmal abzuspielen. Man braucht einen Moment, um zu realisieren, dass man das tatsächlich selbst auf den Fotografien ist. Nach der Slideshow gehen wir einzeln deine Bilder durch und du entscheidest, welche du davon gerne behalten möchtest. 

Ich werde niemals versuchen, dir möglichst viele Bilder einzureden

Meine Aufgabe bei diesem Teil der Erfahrung ist es nicht, dir möglichst viele Bilder einzureden. Ich werde dich niemals dazu überreden, mehr als dein festgelegtes Budget auszugeben. Wenn ich meine Kunden sagen höre “Ich kann mich nicht entscheiden. Ich muss einfach alle Bilder nehmen!” weiß ich, dass ich meinen Job gut gemacht habe. Mein Ziel ist es, die schönsten Fotografien aufzunehmen, die du jemals von dir gesehen hast. 

Bei deinem Reveal halte ich mich entweder komplett im Hintergrund oder kann dir dabei helfen, deine Lieblingsbilder auszusuchen. Die wenigsten Menschen sind es gewohnt, sich durch die Augen eines professionellen Fotografen zu sehen, weswegen sie anfangs in dieser ungewohnten Situation ein wenig überfordert sein können; und genau dafür bin ich dann da. Zusammen wählen wir die Bilder aus, die dich am glücklichsten machen; schließlich sollen sie dich immer und immer wieder an diese besondere Erfahrung und deine eigene Schönheit erinnern. 

Wie man sieht freut sich auch Odin auf ein Wiedersehen bei David’s Reveal!

Aus diesen Gründen werde ich meinen Kunden nie einfach nur den Link zu einer Online-Galerie schicken. Dafür ist der Reveal ein viel zu wichtiger Teil des gesamten Prozesses, den ich niemandem vorenthalten möchte. 

Blogeintrag teilen
Kommentare
Anzeigen
Kommentar hinzufügen

*

code